arrow_back

FIDLEG Kundeninformation

Gestützt auf die gesetzlichen Vorgaben aus Art. 8ff. des Finanzdienstleistungsgesetz (FIDLEG) wird nachfolgend ein Überblick über die capQon AG (nachfolgend das «Finanzinstitut») sowie deren Dienstleistungen gegeben.

A. Informationen über das Unternehmen


Das Finanzinstitut wurde 2019 gegründet.


Adresse

Firmenname: capQon AG
Strasse: Börsenstrasse 18
PLZ/Ort: CH-8001 Zürich
Ansprechperson: Dr. Christian Kurz, Verwaltungsratspräsident und CEO
Webseite: capqon.ch

Aufsichtsbehörde und Prüfgesellschaft

Gegenwärtig wird das Finanzinstitut von der Selbstregulierungsorganisation VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen überwacht. Mit dem neuen Finanzinstitutsgesetz (FINIG) brauchen künftig alle Finanzinstitute für die Ausübung ihrer gewerbsmässigen Tätigkeit als Vermögensverwalter eine Bewilligung der FINMA. Die Frist für die Einreichung des Gesuchs läuft Ende 2022 ab. Das Finanzinstitut wird das Gesuch bei den zuständigen Bewilligungsbehörden um Bewilligung als Vermögensverwalter in den kommenden Monaten einreichen. Der zukünftige Bewilligungsstatus ist der Homepage zu entnehmen.

Das Finanzinstitut wird durch die Prüfgesellschaft Grant Thornton AG aufsichtsrechtlich geprüft und revidiert. Die Anschrift der VQF und der Grant Thornton AG finden sich nachfolgend.

Name Regulierungsorganisation: VQF – Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen
Strasse: General-Guisan-Strasse 6
PLZ/Ort: CH-6300 Zug
Telefon: +41 41 763 28 20
E-Mail: info@vqf.ch
Webseite: vqf.ch

Name Prüfgesellschaft: Grant Thornton AG
Strasse: Claridenstrasse 35
PLZ/Ort: CH-8002 Zürich
Telefon: +41 43 960 71 71
E-Mail: info@ch.gt.com
Webseite: grant-thornton.ch

 

Ombudsstelle

Das Finanzinstitut ist der unabhängigen und vom Eidgenössischen Finanzdepartement anerkannten Ombudsstelle OFD angeschlossen. Streitigkeiten über Rechtsansprüche zwischen Kunden und dem Finanzinstitut sollen nach Möglichkeit im Rahmen eines Vermittlungsverfahrens durch die Ombudsstelle erledigt werden. Nachfolgend findet sich die Anschrift der Ombudsstelle OFD.

Name: Verein Ombudsstelle Finanzdienstleister (OFD)
Strasse: Bleicherweg 10
PL/Ort: CH-8002 Zürich
Telefon: +41 44 562 05 25
E-Mail: ombudsmann@ofdl.ch
Webseite: www.ofdl.ch

 

B. Informationen über die angebotenen  Finanzdienstleistungen

Das Finanzinstitut erbringt für seine Kundinnen und Kunden Vermögensverwaltungsdienstleistungen und Anlageberatungsdienstleistungen.

Das Finanzinstitut garantiert weder eine Rendite noch einen Erfolg im Rahmen der erbrachten Finanzdienstleistungen. Die Anlagetätigkeit kann daher zu einer Wertsteigerung aber auch zu einem Wertverlust führen.

Das Finanzinstitut verfügt über alle erforderlichen Bewilligungen zur Ausübung der oben ausgeführten Dienstleistungen.

 

C. Kundensegmentierung

Finanzdienstleister müssen ihre Kundinnen und Kunden einem gesetzlich vorgegebenen Kundensegment zuordnen. Das Finanzdienstleistungsgesetz sieht die Segmente «Privatkunden», «professionelle Kunden» und «institutionelle Kunden» vor. Für jeden Kunden wird im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Finanzinstitut eine Kundenklassifikation festgelegt. Unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen kann der Kunde ein durch ein sog. Opting-in oder Opting-out die Kundenklassifikation ändern.

 

D. Information über Risiken und Kosten

Allgemeine Risiken im Handel mit Finanzinstrumenten
Die Anlageberatungs- und Vermögensverwaltungsdienstleistungen bringen finanzielle Risiken mit sich. Das Finanzinstitut händigt allen Kundinnen und Kunden vor Vertragsabschluss die Broschüre «Risiken im Handel mit Finanzinstrumenten» aus. Diese kann zudem auf www.swissbanking.org eingesehen werden.

Risiken im Zusammenhang mit der angebotenen Dienstleistung
Für eine Darstellung der verschiedenen Risiken, die sich aus der Anlagestrategie für das Kundenvermögen ergeben können, wird auf die entsprechenden Anlageberatungs- bzw. Vermögensverwaltungsverträge verwiesen.

Kosteninformation
Für die erbrachten Dienstleistungen wird ein Honorar verrechnet, das normalerweise auf den verwalteten Vermögensverwerten und/oder auf einer Erfolgsbasis berechnet wird. Für detailliertere Informationen wird auf die entsprechenden Anlageberatungs- bzw. Vermögensverwaltungsverträge verwiesen.

 

E. Information über Bindungen an Dritte

Dem Finanzinstitut verzichtet auf die Entgegennahme von Zahlungen Dritter beim Erbringen von Anlageberatungs- und Vermögensverwaltungsdienstleistungen.

 

F. Informationen über das berücksichtigte Marktangebot

Das Finanzinstitut pflegt eine offene Architektur und hat keine eigenen Anlageprodukte.